TapWater Instant

Was ist ein Perlator?

von TapWater Digest

Heute ist der Siebeinsatz am Perlator häufig aus Kunststoff, da dieser nicht so schnell verkalkt. Wer Plastik vermeiden möchte, greift auf eine reine Metalldüse zurück. Quelle: www.pixabay.com | Autor: Tante Tati

Perlator ist nur eine von vielen Bezeichnungen für das kleine, unscheinbare Element an unseren Wasserhähnen, das jeder täglich benutzt. So bleibt es funktionstüchtig.

Der Begriff „Perlator“ ist eigentlich eine Markenbezeichnung der Firma Neoperl, der ähnlich wie „Selters“ synonym für Mineralwasser oder „Tempo“ für Taschentücher verwendet wird. Gemeint ist die kleine Mischdüse, auch Strahlregler oder Luftsprudler genannt, die auf die Auslauföffnung eines Wasserhahns aufgeschraubt ist und dem Wasserstrahl Luft beimischt. Das verhindert, dass das Wasser zu stark spritzt und sorgt dafür, dass es gleichmäßig und angenehm dosiert aus dem Hahn kommt. Wassersparvarianten haben zusätzlich einen positiven Effekt auf unseren Wasserverbrauch. Allerdings verkalkt das Sieb der Düse relativ leicht, weshalb es regelmäßig gereinigt werden muss. Hier unsere Entkalkungsanleitung.

So entkalkt man einen Perlator:

  1. Geben Sie in eine Tasse oder eine kleine Schüssel ein Essigessenz-Wasser-Gemisch im Verhältnis 1:4.

  2. Entfernen Sie Schraubring, Düse und Gummidichtung. Falls sich der Ring nicht mit der Hand lösen lässt, verwenden Sie einen Schraubschlüssel, eine Zange mit möglichst glatten Messingbacken oder einen speziellen Mischdüsenschlüssel.

  3. Legen Sie den Schraubring, die Mischdüse und die Gummidichtung in die vorbereitete Reinigungslösung und lassen Sie alles etwa 15 Minuten einweichen. Bei besonders hartnäckigen Verkalkungen die Mischung über Nacht einwirken lassen. Anschließend mit klarem Wasser abspülen.

  4. Lassen Sie vor der Remontage einige Zeit Warm- und Kaltwasser aus dem Hahn laufen, um Verunreinigungen im Rohr hinauszuschwemmen.

  5. Schrauben Sie die Bestandteile mit der Hand wieder fest. Falls seitlich noch etwas Wasser austritt, mit einem Schraubschlüssel nachdrehen.

Dieses Angebot analysiert, u.a. durch Cookies, Ihre Nutzung zwecks Reichweitenmessung sowie Optimierung und Personalisierung von Inhalten und Werbung. Eingebundene Dritte führen diese Informationen ggf. mit weiteren Daten zusammen. Unter Datenschutzerklärung erhalten Sie weitere Informationen. Sie können die Tracking-Einstellungen hier ändern. Indem Sie weitersurfen, stimmen Sie – jederzeit für die Zukunft widerruflich – dieser Datenverarbeitung zu.