Bildergalerie

Mikroplastik ist überall

von Katharina Trautvetter

Der Straßenverkehr, vom Fahrzeug über die Fahrbahnmarkierungen bishin zum Fußgänger, belastet die Umwelt besonders stark mit Mikroplastik. Quelle: https://unsplash.com | Autor: Jens Herrndorff

Als Mikroplastik werden feste und unlösliche Kunststoffe bezeichnet, die kleiner als fünf Millimeter sind. Insgesamt 446.000 Tonnen Mikroplastik gelangen in Deutschland jährlich in die Umwelt. Eine Studie des Fraunhofer Instituts für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik (UMSICHT) hat die Hauptquellen für Mikroplastik in der Umwelt identifiziert. 

Fraunhofer Institut: Mikroplastik ist überall

Dieses Angebot analysiert, u.a. durch Cookies, Ihre Nutzung zwecks Reichweitenmessung sowie Optimierung und Personalisierung von Inhalten und Werbung. Eingebundene Dritte führen diese Informationen ggf. mit weiteren Daten zusammen. Unter Datenschutzerklärung erhalten Sie weitere Informationen. Sie können die Tracking-Einstellungen hier ändern. Indem Sie weitersurfen, stimmen Sie – jederzeit für die Zukunft widerruflich – dieser Datenverarbeitung zu.