Initiative „Wasserwende“ meldet:

Bald kostenloses Trinkwasser in Dresden

Ab Mai 2020 kann man in Dresden seine Trinkflasche an den Trinkwasserbrunnen kostenlos mit Wasser auffüllen. Quelle: www.pixabay.com | Autor: Projekt_Kaffeebart

Bis Mai 2020 sollen in Dresden drei Trinkbrunnen aufgestellt werden, an denen man seine Flasche kostenlos mit Trinkwasser auffüllen kann. Die Stadt gehört dann z. B. neben Karlsruhe und Chemnitz zu den zwölf Wasserquartieren in Deutschland. „Besonders nach den Rekordsommern der letzten beiden Jahre ist es wichtig, dass die Bürger nicht dehydrieren, wenn sie in der Stadt unterwegs sind“, wird Baubürgermeister Michael Stötzer zitiert. Das Projekt wird gemeinsam mit der Initiative „Wasserwende“ umgesetzt. Das Projekt soll Bürgerinnen und Bürger auf die Vorteile von Leitungswasser aufmerksam machen.


Mehr Informationen unter: Wasserwende.org


Regelmäßiges Trinken ist wichtig. Doch warum eigentlich? Lesen Sie es hier in unserem Beitrag „Warum braucht unser Körper Wasser?“.    

Dieses Angebot analysiert, u.a. durch Cookies, Ihre Nutzung zwecks Reichweitenmessung sowie Optimierung und Personalisierung von Inhalten und Werbung. Eingebundene Dritte führen diese Informationen ggf. mit weiteren Daten zusammen. Unter Datenschutzerklärung erhalten Sie weitere Informationen. Sie können die Tracking-Einstellungen hier ändern. Indem Sie weitersurfen, stimmen Sie – jederzeit für die Zukunft widerruflich – dieser Datenverarbeitung zu.